Die Stierenhütte ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen - zu Fuss oder mit Schneeschuhen - für Skitouren, zum Skifahren und natürlich zum Langlauf.

Im Gantrischgebiet auf 1608 m.ü.M. gelegen, ist die Stierenhütte von Riggisberg (BE) her oder von Zollhaus (FR) via Schwefelbergbad bequem mit dem Auto erreichbar. Parkplätze sind genügend vorhanden.

Anfahrtsweg

Hüttenwart

Hane Wittwer
Käsereistrasse 9
3123 Belp

+41 31 819 45 60

Übernachtung

  • 1x 3er-Zimmer
  • 1x 4er-Zimmer
  • 2x 5er-Zimmer
  • 1 Massenlager für 20 Personen
  • Wolldecken vorhanden, Schlafsack empfohlen
  • Licht und Strom in allen Zimmern

Aufenthalt

  • 1 Stube mit Sitzofen für 18-20 Personen
  • 1 Stube für 18-20 Personen

Kochen und Heizen

  • Holzherd, heizt zugleich den Sitzofen in der Stube
  • Elektroherd mit Backofen
  • Holzheizung
  • Warmwasser

Sanitäreinrichtungen

  • Waschraum mit 2 Duschen und 2 Toiletten
  • Trocknungsraum

Hüttentour

Die Stierenhütte wurde von der Nünenenbergkorporation zur Sömmerung des Viehs gebaut. Seit 1924 benutzt der Skiclub Belp den Wohnteil des Senns jeweils von Mitte Oktober bis Ende Mai als Clubhütte. Die Skilifte Länggrätli sind nur 5 Autominuten entfernt.

Webcam Gurnigel

Obere Gurnigel: Skilifte Gantrisch

Aufnahmeort: Skilift
Quelle: Skilifte Gantrisch Gurnigel

Webcam Gurnigel

Die Webcam zeigt Chrummfadenfluh, Nünenen und Gantrisch (v.l.n.r).

Aufnahmeort: Terrasse Gurnigel-Berghaus
Quelle: Gurnigel-Berghaus